Arno Dejaco | O. v. Guggenbergstr. 34 | 39042 Brixen | arno@arinoteles.com​

Photopoetry - Manuel Ferrigato und Arno Dejao

Mit dem Ziel Poesie und Fotografie zu vereinen, machen sich Arno Dejaco und Manuel Ferrigato auf die Reise. Inspiriert durch die Landschaft und die Magie des Moments entstanden die Werke „Lüge, Zeit“ und „Du bist“.

 

Manuel Ferrigato & Arno Dejaco

„Lüge, Zeit“

„Du bist“

06/2015

Art Südtirol - 50x50x50, Franzensfeste

www.manuelferrigato.com

Lüge, Zeit

 

Lüge, Zeit

und weck’ mich mit einer Geschichte

über dich und mich

 

Mit tausend Titanen,

die wir besiegen

und liegen

in Wannen

mit Wolkenbetten

 

Lüge, Zeit zu mir

und flüster’ meine Geschichte

von der einen Welt

langsam

verkleidet

ein Zwinkern lang

 

 

——————————

 

Du bist

 

Entlegen liegen

und fliegen

versöhnt gelegt

und glatt geformt

hineingeschliffen und

versehentlich vergessen

 

Ein Auge

auf, darin die Welt

du bist

ein Stück

meiner Landschaft

 

 

——————————

 

Jetzt, zieh’

 

Wir werden Kraft brauchen

diese stetige, sanfte

Wir werden Druck aufbauen

diesen unablässigen, dichten

Wir werden uns spüren

bis kurz davor

 

Dann die Lasche, der Hebel, die Führe

die Drehung, das Moment

hält die Luft

 

Jetzt, zieh’

 

und Stille entweicht

Das Leben beginnt

 

 

——————————

 

 

Und ständig

stetig

Wissen ins Feld führen

lenken

beurteilen

 

Auch was es tut

und es beteiligt uns

 

Es ist unser Alles

sonst Nichts

im Trümmerhaufen

 

Vieles,

für die Steine

 

 

 

——————————

 

 

ins Blau

 

 

Sich ins Blau verdichten

verlierend

Sich im ganz Blauen verlieren

verdichtend

im Blauen, ganz dort

sich zu verlieren

die Teile, die dort waren

sich weg zu 

trennen sich, 

sich zu trennen

 

von der Nähe sich zu verlieren

ganz nahe bei der Weite

 

ganz nahe ins Blau

 

 

——————————